Bunte Waffeln - Sarene Oblaten

60 Stück



Zutaten:

1 Paket große Waffelblätter 6 Eier

500 g Puderzucker

250 g Butter 100 g Butterkekse

100 g gem Nüsse

50 g dunkle Schokolade



Zunächst werden die Eier getrennt.

Für die helle Füllung werden die Eigelbe mit 250 Gramm Puderzucker und der Butter zu einer homogenen Masse vermischt. Diese wird zwischenzeitlich in den Kühlschrank gelegt.

Für die dunkle Füllung die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Das Eiweiß steif schlagen.

Zum Eiweiß die Nüsse hinzufügen und unterrühren.

Die Butterkekse zerkrümeln und ebenso der Eiweiß-Masse unterrühren.

Die etwas abgekühlte Schokolade hinzufügen und weiter verrühren. Diese Masse auch für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.


Nun kommt es zur Fertigstellung.

Bestreichen Sie die erste Oblaten mit der Schoko-Creme. Dann legen Sie die zweite Waffel darauf und streichen die helle Creme darauf. Zum Abschluss folgt eine weitere Waffel. Das wiederholen Sie mit den anderen Waffeln.

Stellen Sie die Waffeln nochmals für eine Stunde in den Kühlschrank. Dabei sollte dieser beschwert werden, damit er gerade bleibt. Sobald die Cremes etwas fester geworden sind, kann man die Waffeln in kleine Rechtecke schneiden.

Die Waffeln unbedingt in einer Dose im Kühlschrank lagern.

Wusstest Du, dass die ältesten Belege für Waffeleisen in Belgien und Frankreich gefunden wurden? Sie stammen aus dem 9. Jahrhundert. Dieses Waffelgebäck kann man das ganze Jahr über zum Kaffee anbieten. Schmecken besser als die gekauften...


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen