• SJ

Nussecken

Aktualisiert: 29. Dez 2019



Zutaten:

Teig: 125 g, 125 g Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 2 Eier, 300 g Mehl, 1 TL Backpulver, Schichten: 200g Butter, 1 Pck. Vanillezucker, 6 EL Aprikosenmarmelade, 200 g brauner Zucker, 400 g gem. Nüsse, 200 g Zartbitterkuvertüre



Zucker und Vanillezucker mit der Butter verrühren.


Die Eier dazugeben und verrühren.


Dann das Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.


Den Teig auf ein tieferes mit Backpapier belegtes Backblech gleichmässig verteilen. Alles mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.


Nun die Nussfüllung vorbereiten. Hierzu die Butter mit 5 EL Wasser, braunem Zucker und Vanillezucker in einem kleinen Topf erwärmen.


Wenn sich der Zucker aufgelöst hat die gemahlenen Nüsse hinzufügen und gut vermengen. Die Nussmischung nun gleichmässig auf der Marmelade verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 30 Minuten backen. Auf dem Backblech auskühlen lassen.


Den gebackenen Teig zunächst in Rechtecke und diese dann in Dreiecke schneiden.

Die Zartbitterkuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Darauf die geschnittenen Nussecken eintauchen. Trocknen lassen.


Nussecken - der Klassiker der niemals fehlen darf.

 © 2019 by SJ