Korvapuusti - Finnische Zimtschnecken

24 Stück


Zutaten:

500 g Mehl

1 Pck. Trockenhefe

125 g Zucker

Prise Salz

1TL Zimt

100 g Butter

200 ml Milch

1 Ei + 1 Eigelb

5 EL Öl


Mehl, Trockenhefe, Salz und 50 g Zucker in einer Schüssel vermischen.

Lauwarme Milch darunterrühren.

Öl und ein Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig zugedeckt für etwa 40 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Danach nochmals durchkneten.

In zwei gleichgroße Teige teilen.

Zimt mit 75 g Zucker vermischen. Eigelb verquirlen.

Den ersten Teig zu einem Quadrat ausrollen (34 x 34 cm). Mit der Butter bestreichen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

Fest zusammenrollen. Die Rolle jeweils in zehn Zentimeter breite teile schneiden. Der Schnitt sollte schräg erfolgen: Eine Seite sollte 2 cm breit sein, die andere 4 cm.

Das Gleiche wird mit dem anderen Teig gemacht.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Nun die geschnittenen Teigstücke auf die breitere Seite legen und von oben mit einem Kochlöffelstiel leicht eindrücken (siehe Foto). Nochmals 15 Minuten ruhen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten goldbraun backen. Noch warm mit Zimt-Zucker bestreuen.

Übersetzt heißen die Zimtschnecken "Ohrfeigen". Vielleicht, weil sie in der Mitte eingedrückt sind und die Seiten wie Ohren aussehen...?

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Schnelle Buchteln