Schokobomben

35 Stück


Zutaten:

250 g Mehl

6 EL Zucker 100 g gem. Mandeln 80 g Puderzucker 3 Pck. Vanillezucker 4 EL Kakao 1/2 TL Muskatnuss 175 g Butter 2 EL Sahne




2 Esslöffel Kakao, Mehl, gemahlene Mandeln, Muskatnuss, Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einer Schüssel miteinander vermischen.

Milch, Sahne und Butter hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 15 Minuten backen.

In einer kleinen Schüssel Zucker, zwei Esslöffel Kakao und zwei Päckchen Vanillezucker miteinander vermischen. Die noch warmen Kugeln in der Mischung wälzen. Auskühlen lassen.

"Schokolade ist Glück, das man Essen kann." Mit diesen kleinen Schokobomben sammelst Du viel Glück...

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen