Rumrosinen-Kekse

25 Stück




Zutaten:

150 g Mehl

80 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 TL Zimt

125 g Butter

100 g Rum-Rosinen

1 EL Orangenschale




Alle Zutaten bis auf die Rum-Rosinen in einer Schüssel verrühren.

Die Rum-Rosinen hinzugeben und mit der Hand rasch verkneten. Zwei Stunden kühl stellen.

Walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen. Auf ein Backblech legen und mit der Hand leicht andrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 12 Minuten backen. Die Kekse sind fertig, wenn sich der Rand etwas braun färbt.

Schmecke das karibische Feeling in diesem Keks: Rumrosinen geben ihm einen besonderen Pfiff...

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen