Roccoco

circa 135 Stück


Zutaten:

500 g Mehl Typ 550

350 g Zucker

350 g gem. Mandeln

50 g Honig

1 TL Backpulver

1 Orange und Zitrone

50 g Orangeat

1 EL Kakao

Prise Salz

1 Eigelb



Das Oreangat klein würfeln.

Die trockenen Teigzutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.

Die Schalen der Orange und Zitrone einreiben.

In die Mitte der Masse eine kleine Mulde bilden und Honig, sowie 150 ml warmes Wasser hinzugeben und gut verkneten.

Zum Schluss das Orangeat einkneten. Der Teig sollte geschmeidig und formbar sein. Eventuell etwas Wasser hinzugeben.

Aus dem Teig etwa 12 Gramm Kugeln abnehmen, danach diese zu Strängen formen. Zum Schluss jeweils die Enden zusammendrücken.

Mit dem Eigelb bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Genieße dieses knusprige neapolitanische Weihnachtsgebäck, das im Jahre 1320 zum ersten Mal erwähnt wurde.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen