Ricciarelli - italienisches Mandelgebäck

45 Stück




Zutaten:

200 g Puderzucker 125g gem. Mandeln 125 g gem. Haselnüsse

Prise Salz 2 Eiweiß 1/2 Fl. Bittermandelaroma



Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz kurz aufschlagen.

Nun die restlichen Teigzutaten (bis auf 50 Gramm Puderzucker) sehr schnell miteinander vermischen.

Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 10 mm dick ausrollen und in Rauten ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und über Nacht in den in den Kühlschrank stellen.

Die gekühlten Riciarelli mit dem restlichen Puderzucker bestäuben. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zaubere dieses typisch toskanische Weihnachtsgebäck auf Deinen Plätzchenteller. Sie zergehen auf der Zunge.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen