Muskatnocken

51 Stück


Zutaten:

130 g brauner Zucker

1/2 TL geriebene Muskatnuss

1/4 TL Zimt

2-3 EL Mehl

150 g gem. Mandeln

150 g gem. Haselnüsse

3 Eier


Zunächst den braunen Zucker und die Eier gut miteinander mixen.

Die Gewürze und das Mehl hinzufügen und luftig schlagen

Dann die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse unterrühren.

Nun den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Man kann auch Nocken ausstechen. Je nach Lust große oder kleine...

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze) 5 Minuten backen. Achten Sie beim Backen etwas darauf. Kleine Nocken benötigen weniger Zeit als große! Auskühlen lassen.

In Europa des Mittelalters waren Gewürze ein Statussymbol. Nur Reiche konnten sich diese leisten. In diesen kleinen Leckerbissen sind sogar zwei davon vereinigt: Muskat und Zimt.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen