Zitronen-Pinguine

35 Stück


Zutaten:

140 g Mehl 140 g Speisestärke 90 g Zucker

100 g Puderzucker

100 g Butter

1 Ei 1 Zitrone

schwarze und orange Lebensmittelfarbe




Butter, Ei, Mehl, Speisestärke und Zucker, sowie den Saft einer halben Zitrone in einer Schüssel rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Für zwei Stunden in den Kühlschrank legen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm ausrollen und Pinguine ausstechen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker und ein paar Tropfen Zitronensaft zu einer streichbaren Masse herstellen. Etwas der Glasur in eine kleine Schüssel trennen und mit orangener Lebensmittelfarbe einfärben. Schnabel und Füße der Pinguine bemalen. Mit schwarzer Farbe die restliche Glasur einfärben und daraus den Frack anmalen.

Trocknen lassen.

Lasse die Armee der kleinen Pinguine über Deinen Plätzchenteller watscheln. Leckere kleine Kekse mit Zitronengeschmack...

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Bärchen-Muffins