Versteckter Hase





Zutaten: 360 g Mehl

280 g Zucker

2 TL Backpulver 60 g Kakao Prise Salz

360 g Butter 6 Eier




In einer Rührschüssel 180 Gramm Butter und 140 Gramm Zucker schaumig schlagen. Drei Eier und eine Prise Salz hinzufügen und weiter rühren.

180 Gramm Mehl, 1 Teelöffel Backpulver und den Kakao zum Teig hinzufügen und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Die Teigmasse in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-und Unterhitze) für 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

Währenddessen die restlichen Zutaten in einer zweiten Schüssel ebenfalls zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig kühl stellen.

Den gebackenen Kakao-Kuchen in fingerdicke Scheiben schneiden. Diese dann mit einem Ausstecher ausstechen.

Die ausgestochenen Figuren in eine zweite gefettete Kastenform in der Mitte dicht aneinander schichten. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den gekühlten hellen Teig in die Kastenform streichen, so dass der Kakaokuchen gut abgedeckt ist.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) wieder für 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Überrasche Deine Gäste beim Anschnitt dieses einfachen Kastenkuchens. Marmorkuchen raffiniert.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen