Schoko-Bananen-Kuchen



Zutaten:

250 g Mehl

200 g brauner Zucker

30 g Backkakao

1 TL Natron

Prise Salz

3 Eier

100 g Schokolade 3 Bananen

30 g Butter 150 ml Öl 150 ml Buttermilch

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

Eier, Zucker und Salz in einer Rührschüssel schaumig schlagen.

Die geschmolzene Schokolade dazugeben und verrühren.

Mehl, Kakao, Natron und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen. Dann unter die Teigmasse sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Öl und Buttermilch einfließen lassen und weiter rühren.

Bananen in Stücke schneiden und unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober - und Unterhitze) für 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Komplett auskühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen.

Dieser lecker-lockere Beerenkuchen ist ein Genuss... wie Beerenkuchen?! Wusstest Du, dass die Banane botanisch zu den Beeren gehört?

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen