Schnelle Schinken-Ei-Muffins

6 Muffins







Zutaten:

6 Scheiben Toastbrot 

6 TL Butter 

6 Scheiben Frühstücksspeck

6 Eier (Gr. S) 

Prise Salz

Prise Pfeffer














Die Toastscheiben mit einem Nudelholz ausrollen.

Eine Seite des Toasts mit Butter bestreichen, ebenso die Muffinmulden. Den Toast mit der Butterseite in die Muffinförmchen drücken.

Jeweils eine Scheibe des Frühstücksspecks über die Mulde legen und etwas aufdrücken.

Jeweils ein Ei über den Speck aufschlagen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten backen. Schmecken am besten warm.

Lecker und schnell gemacht. Ein Ei-Speck-Muffin für einen guten Start in den Tag.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins