Schmalzgebäck

140 Stück


Zutaten:

150 g Mehl

225 g Puderzucker

100 g Speisestärke

2 EL Vanillezucker

10 g Hirschhornsalz

125 g Schweineschmalz

125 g Butter

2 EL Kakao




Alle Zutaten bis auf den Kakao in einer Schüssel miteinander vermischen.

Den Teig halbieren und die eine Hälfte sofort in den Kühlschrank legen.

In den restlichen Teig den Kakao verarbeiten und ebenfalls für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Aus dem Teig etwa 12 Gramm kleine Kugeln formen und mit Abstand auf ein Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Dieses Gebäck gab es bereits zu Omas Zeiten. Durch den Schweineschmalz schmilzt der Keks auf der Zunge.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen