Rotwein-Muffins

12 Stück


Zutaten:

125 g Mehl

2 TL Backpulver

75 g brauner Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2,5 TL Kakao

1 EL Puderzucker

1 TL Zimt

125 g Butter

2 Eier

60 ml Rotwein

75 g Schokostreusel


In einer Schüssel Butter, braunen Zucker, Vanillezucker und 3/4 TL Zimt miteinander vermengen.

Die Eier nacheinander hinzugeben und in den Teig einarbeiten.

Mehl, 1 1/2 Teelöffel Kakao und Backpulver vermischen und über den Teig sieben. Alles gut miteinander verrühren.

Den Rotwein hinzugeben und weiter mischen.

Zum Schluss die Schokostreusel kurz unterheben.

Die Mulden eines Muffinbleches mit Papierförmchen ausfüllen. Den Teig auf die Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Auskühlen lassen.

Puderzucker mit dem restlichen Kakao und Zimt verrühren und die Muffins damit bestreuen.

Ist Dir der Rotweinkuchen zu mächtig? Die perfekte Alternative wären diese aromatischen Rotweinmuffins.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins