Rainbow-Muffins

12 Muffins


Zutaten:

250 g Mehl

130 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1,5 TL Backpulver

100 g Puderzucker

Prise Salz

130 g Butter

2 Eier

80 ml Milch Lebensmittelfarbe (rot, gelb, blau, hellblau, grün)

1 Zitrone Regenbogensüßigkeit

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

In die Teigmasse die Eier und eine Prise Salz einarbeiten.

Mehl und Backpulver miteinander vermischen und dem Teig abwechselnd mit der Milch beifügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in vier gleich große Teile aufteilen und mit rot, gelb, blau und grün einfärben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Die eingefärbten Teige abwechselnd mit einem Teelöffel in die Förmchen geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 15 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Gut auskühlen lassen.

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine streichfeste Masse mischen. Einen kleinen Teil in einer kleinen Schüssel beiseite legen. Den Rest mit etwas blauer Speisefarbe hellblau einfärben.

Die blaue Glasur auf die Muffins streichen und trocknen lassen.

Auf die getrockneten Muffins nun mit der beiseite gelegten weißen Glasur rechts und links Kleckse als Wolken spritzen und die Regenbogensüßigkeit in einem Bogen daraufsetzen. Trocknen lassen.

Jeder Regenbogen ist ein Lächeln des Himmels, das uns daran erinnert, dass nach trüben Tagen auch wieder die Sonne für uns scheint. Verschenke ein Lächeln mit diesen bunten Regenbogenmuffins.


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins