Osterkekse

15 Stück


Zutaten:

200 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Pck. Puddingpulver Vanille-Mandel

125 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

125 g Butter

1 Ei

1 Pck. Zitronenschale 75 g dunkle Kuvertüre

In einer Schüssel die trockenen Teigzutaten miteinander vermischen.

Butter und Ei hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für eine halbe Stunde kühl stellen.

Auf leicht bemehltes Backpapier den Teig dünn ausrollen.

Den Teig mit Ostermotiven ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kekse damit verzieren. Trocknen lassen.

Kekse muss es nicht nur zu Weihnachten geben. Diese lustigen Ostermotive sind mit einer feinen Vanille-Mandel-Note.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen