Minions-Kekse

25 Stück


Zutaten:

150 g Mehl 50 g Speisestärke 1/2 TL Backpulver 80 g gem. Mandeln

80 g Zucker 1 Pck. Vanillzucker Prise Salz 100 g Butter 1 Ei 3 EL Sahne

150 g dunkle Schokolade blaue und gelbe Lebensmittelfarbe Zuckeraugen

Butter, Ei, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel miteinander vermischen.

In die Masse Speisestärke, Mandeln, Mehl, Sahne, Backpulver und Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den sehr weichen Teig in 1/3 zu 2/3 teilen.

Die größere Teighälfte in gelb einfärben, die kleinere in blau.

Teig nicht ruhen lassen, sondern sofort weiter verarbeiten.

Aus den Teigen gleich viele Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech jeweils eine gelbe über eine blaue Kugel setzen und diese dann verbinden, indem man sie zu einem Rechteck formt. Da der Teig sehr weich ist, werden daraus ovale Körper.

Bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) etwa 10 Minuten backen. Der Teig sollte nicht braun werden! Komplett auskühlen lassen.

Die dunkle Schokolade hacken.

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

Die ausgekühlten Kekse nun mit der Schokolade bemalen. Die Schokolade in eine dünne Spritztülle füllen. Damit auf den gelben Keksteil einen Mund und ein Augenband spritzen. Je nachdem, ob ein Auge oder zwei auf den Minion gesetzt werden, zwei kleine Kleckse auf das Augenband machen. Dann sofort die Zuckeraugen daraufsetzen. Trocknen lassen.

Und jetzt viel Spaß beim aufessen, oder wie sagen die Minions: "Ba-ba-ba-banana" ;-)


Kostenlose Werbung aufgrund Markennennung.


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen