• SJ

Mini-Quark-Gugelhupfe

Aktualisiert: 10. Sept.

16 Mini-Gugelhupfe



Zutaten:

180 g Zucker

2 EL Grieß

1 Pck. Vanillepudding

100 g Butter

500 g Quark

2 Eier

evtl. Puderzucker





Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.

In einer Schüssel die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Die Butter hinzufügen und die Masse zu einer glatten Masse verrühren.

Grieß und Vanillepudding hinzufügen und weiter rühren.

Nun den Quark vorsichtig unter die Teigmasse heben.

Die Gugelhupfförmchen einfetten und bemehlen. Den Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Die Gugelhupfe auskühlen lassen und dann aus den Förmchen stürzen. Vor dem Servieren eventuell mit Puderzucker bestreuen.

Diese luftig-leichten Mini-Gugelhupfe sind mit jedem Bissen ein Genuss. Einfach himmlisch.



46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins

Bärchen-Muffins