Mascarpone-Kokos-Muffins

18 Muffins


Zutaten:

350 g Mehl

250 g Zucker

100 g Kokosraspeln

1 Pck. Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

120 g Butter

4 Eier

250 g Mascarpone

100 g weiße Schokolade

etwas Kokosraspeln für die Deko


Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel verrühren. Eier hinzufügen.

Mascarpone hinzufügen und weiter verarbeiten.

Mehl und Backpulver einrühren und zum Schluss die Kokosraspeln hinzufügen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Auskühlen lassen.

Im Wasserbad die weiße Schokolade schmelzen. Die ausgekühlten Muffins bestreichen und sofort mit etwas Kokosraspeln bestreuen.

Die milde Mascarpone mit dem nussigen Kokos ist ein leichter Sommertraum. Schnell vorbereitet und super lecker.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins