Marzipankissen

73 Stück


Zutaten:

300 g Mehl

100 g Puderzucker

Prise Salz

200g kalte Butter

2 Eier

2 EL Zitronensaft 8 Tropfen Bittermandelaroma 300 g Marzipan


Die beiden Eier trennen. Das Eigelb mit Butter, Puderzucker, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen das Marzipan grob raspeln.

Zu der Marzipanmasse Eiweiß, Zitronensaft und Bittermandelaroma hinzufügen und gut vermischen.

Nun den gekühlten Teig längs in vier gleich breite Streifen schneiden. Diese dann jeweils zu 8 mm breiten und 3 mm dicken Streifen ausrollen. Anschließend wieder kühl stellen.

Nun die Streifen einzeln mit der Marzipanmasse bestreichen und von der Seite aufrollen.

Diese Streifen jeweils in 2 cm breite Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) für 12 Minuten backen. Sie sollten goldgelb sein. Auskühlen lassen. Vor dem Servieren eventuell mit Puderzucker bestäuben.

Eine süße Verführung im Orientlook. Kleine Kissen aus feinem Marzipan.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen