• SJ

Marmor-Kirsch-Kuchen

Aktualisiert: März 31



Zutaten: 400 g  Süßkirschen

100 g  Zartbitter-Schokolade 

100 g  weiße Schokolade 

200 g  Schlagsahne 

250 g  Butter  

200 g  Zucker 

1 Pck  Vanillin-Zucker 

Prise  Salz 

4 Eier

450 g  Mehl 

1 Pck  Backpulver 


Kirschen waschen und entsteinen.

Weiße und Zartbitterschokolade fein hacken.


Die Sahne aufwärmen und jeweils die Hälfte zu der dunklen und weißen Schokolade gießen. Beide Schokoladen so cremig schmelzen.


Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter cremig verrühren.


Eier nacheinander dazugeben.


Zum Schluss Backpulver und Mehl hinzugeben und gut verrühren.


Den Teig in zwei Hälfte teilen und jeweils mit der Schokolade vermengen.


Die Teige marmoriert in die gefettete und bemehlte Backform (26 cm Durchmesser) geben.


Die Kirschen in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad etwa 60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Klassik trifft auf Frucht. Der klassische Marmorkuchen passend zur Jahreszeit aufgepeppt mit Kirschen.

 © 2019 by SJ