• SJ

Kuhmuffins


Zutaten

250 g Mehl

1 TL Backpulver

100 g Zucker

125 g Butter

2 Eier

5 EL Milch

200 g Kuhmilch-Schokolade

50 g Zartbitter-Schokolade

rosa Fondant

kleine Salzbrezeln

Zuckeraugen

Butter schaumig schlagen und dann die zwei Eier, Zucker und die Milch hinzugeben. Weiter rühren. Mehl und Backpuver hinzufügen.

Die Kuhmilch-Schokolade klein machen und dann unter den Teig rühren.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und auf die ausgekühlen Muffins streichen.

Aus den kleinen Brezeln Hörner reißen und in die Muffins stecken. Aus dem rosa Fondant kleine Kreise ausstechen und mit zwei Löchern versehen (das wird das Maul) und auf die feuchte Glasur drücken. Zum Schluss die Zuckeraugen ebenfalls auf die Glasur drücken.

Süße Muffins nicht nur für den Kindertisch. Auch eine sehr gute Möglichkeit nicht gegessene Schokolade von Ostern oder Weihnachten zu verwerten.




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins