• SJ

Kirsch-Pralinen-Muffins


Zutaten

330 g Mehl

150 g Rohrzucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver

250 g Puderzucker

Prise Salz

175 g Butter

4 Eier

150 ml saure Sahne

5 EL Zitronensaft

12 Kirsch-Pralinen

12 Belegkirschen



Rohrzucker, Vanillezucker und Butter, Prise Salz und 2 Esslöffel Zitronensaft schaumig schlagen.

Eier nacheinander einrühren.

Mehl, Backpulver und saure Sahne hinzugeben und alles zu einem homogenen Teig verrühren.

Zunächst einen Esslöffel des Teiges in jede Muffinform verteilen. Dann jeweils eine Kirsch-Praline pro Muffin in den Teig drücken und im Anschluss den Rest des Teiges auf die Muffins geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Aus Puderzucker und zwei Esslöffel Zitronensaft eine dickflüssige Glasur herstellen. Die ausgekühlten Muffins damit bestreichen und sofort eine Belegkirschen in die Glasur drücken. Trocknen lassen.

Muffins die im Munde zergehen. Der Geschmack der Kirsch-Praline gibt diesem Muffin den besonderen Pfiff.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen