• SJ

Pingui-Mascarpone-Torte




Zutaten:

4 Eier

3 EL Zucker

3 EL Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Kakao

1 1/2 EL Öl

50 g Butter

3 EL Milch

500 ml Schlagsahne

4 EL Puderzucker

50 g Vanillezucker

250 g Mascarpone

2 Gelatineblätter

200 g Zartbitter-Schokolade

4 Kinderpingui

Die Eier trennen. Den Zucker während des Schlagens in das Eiweiss rieseln lassen.

Die Eigelbe unterheben.

Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und dem Teig vorsichtig unterheben.

Den Boden einer 26cm-Springform fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben. Dabei mehrfach auf den Tisch "schlagen", das diegrößeren Luftbläschen aus dem Teig entweichen.

Sahne, Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Mascarpone unterrühren. Die Gelatine einweichen und unter die Creme heben.

Schokolade klein hacken. Mit Butter in einem Wasserbad schmelzen.

Den Boden in zwei Hälften schneiden. Eine Hälfte der Creme auf den Boden geben.

Etwas Schokolade auf die Creme verteilen. Die restliche Creme auf der Schokolade verteilen.

Den zweiten Boden darauf fügen. Und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.


Die Torte mit der restlichen Schokolade einstreichen. Die Kinderpinguis schräg halbieren und in die noch feuchte Schokolade drücken. Kühl stellen.

Ein luftiger Biskuit, eine leckere Creme und knusprige Schokolade. Diese Torte ist einfach nur himmlisch.


Kostenlose Werbung aufgrund Markennennung.


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Riesen-Cookie

Apfel-Honig-Waben

Pinguin-Torte

 © 2019 by SJ