Hasen-Tartelettes

12 Stück


Zutaten:

350 g Mehl

60 g Zucker 175 g Butter 1 Eigelb 125 g Creme double 300 g Zartbitter-Schokolade



Das Ei trennen.

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Butter, Eigelb und 2 EL kaltes Wasser rasch zu einem Teig verkneten.

Den Teig für eine Stunde kühl stellen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten. Die Creme double in einem Wassertopf erwärmen.

Die Schokolade klein hacken und mit der warmen Creme zu einer homogenen Masse verschmelzen.

Nun den gekühlten Teig dünn ausrollen. Zunächst 12 Kreise ausstechen (für die Muffinform 8,5 cm Durchmesser). Die Muffinform etwas fetten und den Teig hineinlegen, dabei am Rand hochziehen. Aus dem restlichen Teig weitere 12 Kreise mit einem Durchmesser von 6,5 cm ausstechen. Mittig einen kleinen Hasen ausstechen.

Nun in die ausgelegte Muffinform die Füllung eingeben und die ausgestochenen Teig-Kreise mit Häschen oben drauflegen. Am Rand fest drücken, sonst läuft die Füllung an den Seiten aus. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Tartelettes sind kleine Mürbeteig-Tortenböden. In Frankreich werden diese auch - wie im Rezept - mit Schokoladenfüllung angeboten.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Schnelle Buchteln