Hasen-Amerikaner

18 Stück


Zutaten:

250 g Mehl 110 g Zucker

100 g Puderzucker

3 TL Backpulver

1 Pck. Vanille-Puddingpulver

Prise Salz 120 g Butter 2 Eier 100 ml Milch

18 rote/braune Schokolinsen

Schokoladenfarbe

In einer Rührschüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier hineinarbeiten.

Die restlichen Zutaten - außer dem Puderzucker, Schokofarbe und Schokolinsen - hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit zwei Esslöffel jeweils ein rundes Häufchen und dann zwei lange Streifen (werden die Ohren) formen. Auf genug Abstand zwischen die Hasen achten, da sie aufgehen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Sie sollten hellbraun bleiben. Komplett auskühlen lassen.

Puderzucker und etwas Wasser zu einer streichfähigen Masse verarbeiten. Die flache Seite des Amerikaners bestreichen. In die feuchte Glasur in die Mitte eine Schokolinse drücken. Mit Schokofarbe das Gesicht und die Ohren zeichnen. Trocknen lassen.

Die Amerikaner einmal in einer österlichen Variante. Lecker!


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Schnelle Buchteln