Haselnuss-Muffins

12 Muffins


Zutaten:

100 g Mehl

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 TL Backpulver

150 gem. Haselnüsse

100 g Butter

2 Eier

100 g Schmand

50 g ganze Haselnüsse

100 g dunkle Kuvertüre


Die Haselnüsse grob hacken.

In einer Rührschüssel Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier und Schmand hinzufügen.

Mehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver vermischen und zur Teigmasse geben. Alles zu einer homogenen Masse verrühren. Den Großteil der gehackten Haselnüsse hinzufügen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober. und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Mit den restlichen gehackten Haselnüssen verrühren und über die ausgekühlten Muffins geben. Trocknen lassen.

Nicht drei, sondern viele Nüsse für Aschenbrödel wurden in diesem Muffin verarbeitet.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen