Fliegenpilz-Muffins

12 Muffins


Zutaten:

150 g Mehl

50 g gem. Haselnüsse

125 g Zucker

1 TL Backpulver

Prise Salz

50 g Puderzucker

125 g Butter

1 Ei

100 ml Milch

25 g geh. Mandeln

Rote Lebensmittelfarbe

In einer Schüssel Butter und 125 Gramm Zucker schaumig schlagen.

Das Ei in die Masse einarbeiten.

Mehl, Backpulver, gemahlene Haselnüsse und die Prise Salz hinzufügen und die Masse zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Milch hinzufügen und miteinander vermischen.

Zum Schluss die gehackten Mandeln unter den Teig rühren.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker mit ein paar Tropfen Wasser zu einem streichfesten Guss vermischen. Etwas Glasur in eine zweite Schüssel umfüllen. Den Rest mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Muffins zunächst mit der roten Glasur bestreichen und etwas antrocknen lassen. Zum Schluss weiße Tupfen auftragen. Gut trocknen lassen.

Diese Fliegenpilze lassen sich bedenkenlos essen. Guten Appetit!

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen