Fliegen-Muffins

12 Muffins

Zutaten:

180 g Mehl

130 g Zucker

1 TL Backpulver

3 EL Kakao

Prise Salz

100 g Butter

2 Eier

100 ml Milch

300 g Zartbitter-Schokolade

120 g Schokoladen Blättchen

1 Pck. Back-Oblaten 90 mm

Fruchtgummi Himbeere

Fruchtgummi Schnüre schwarz

In einem kleinen Topf Butter und 50 Gramm Zartbitterschokolade zusammen schmelzen. Auskühlen lassen.

In einer Schüssel die Schokomasse mit Zucker schaumig aufschlagen.

Eier dazugeben und weiter rühren.

Mehl, Backpulver, Kakao und Salz dazugeben und gut verrühren. Milch hinzugeben und weiter zu einem glatten Teig vermischen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

12 Backoblaten teilen. Jeweils eine Ecke abschneiden.

250 Gramm Zartbitterschokolade hacken und im Wasserbad schmelzen.

Die Fruchtgummi-Schnüre in gleiche Längen schneiden. Jeweils drei Schnüre nebeneinander quer über den Muffin legen. Die geschmolzene Schokolade darüber streichen.

Sofort mit den Schoko-Blättchen bestreuen und zwei Himbeeren als Augen auf die noch feuchte Schokolade "kleben". Die Backoblaten mit leichten Strichen bemalen und in den Muffin hinten als Flügel hineinstecken. Trocknen lassen.

Fliegen sind widerlich und nervig. Diese werden aber ganz leicht vertrieben. Schwups in den Mund und weg sind sie. :-)

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins