Feigen-Pie




Zutaten:

200 g Mehl

75 g Zucker

100 g Butter

3 Eigelb

400 g Feigenmarmelade

9 Feigen





Mehl, Butter, Zucker und Eigelb rasch miteinander zu einem glatten Teig verkneten und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Teig dünn in eine gefettete und bemehlte 26er Springform ausrollen. Etwas Teig für das Gitter zur Seite legen. Auf dem Teigboden die Marmelade verteilen.

Die Feigen in Streifen schneiden und eng auf die Marmelade legen.

Aus dem beiseite gelegten Teig Streifen schneiden und als Gittermuster über die Feigen legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 40 Minuten goldgelb backen. Gut auskühlen lassen.

Ein Geschmackserlebnis für alle, die es sehr süß lieben. Der Feigen-Pie ist sehr fruchtig.


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen