Dämonen-Muffins

12 Muffins

Zutaten:

150 g Mehl

100 g Zucker

25 g Kakao

1,5 TL Backpulver

125 g Butter

3 Eier (Größe L)

50 g Raspelschokolade

120 g Schokoladen Blättchen

24 Stck. große Schokolinsen

240 g Zartbitter-Schokolade


Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen.

Eier hinzufügen und weiter schlagen.

Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und zum Teig dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

Schokoraspeln vorsichtig unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Teig in die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Schokolade klein schneiden und im Wasserbad schmelzen.

Die ausgekühlten Muffins damit bestreichen. Sofort mit Schokoblättchen bestreuen und zwei gleichfarbige Schokolinsen schräg hineindrücken. Trocknen lassen.

Die böse Macht des Schoko-Dämons ist von Dir schnell bezwingbar. Guten Appetit!

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins