Bueno Cupcakes

12 Stück

Zutaten:

100 g Mehl

2 TL Backpulver

125 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 EL Kakao

Prise Salz

125 g gem. Mandeln

2 Pck. Sahnesteif

3 Eier

200 g Butter

10 ml Milch

400 g Sahne

100 g Nuss-Nougat

3 Kinder-Bueno

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, gemahlene Mandeln, Kakao und eine Prise Salz miteinander vermischen.

Eier und Butter hinzufügen und rasch einrühren.

Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Auskühlen lassen.

Sahnesteif und Sahne in einer weiteren Schüssel steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.

Das Nuss-Nougat im Wasserbad schmelzen und dann etwas abkühlen lassen, damit sich die Temperatur mit der Sahne etwas angleicht und die Sahne nicht gleich zusammen fällt.

Zwei Esslöffel Sahne werden zunächst der Nougat-Masse hinzugefügt und verrührt.

Nun löffelweise das Nougat zur restlichen Schlagsahne hinzufügen und vorsichtig unterrühren.

Mit einer Spritztülle die Nougat-Masse auf die Muffins darauf spritzen. Die Buenos in jeweils drei Teile schneiden und die Cupcakes damit dekorieren. Vor dem Servieren im Kühlschrank halten.

Wer liebt nicht Schokolade? Leckere Bueno-Cupcakes zum Kaffee.


Kostenlose Werbung aufgrund Markennennung.


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen