Bananencreme-Torte


Zutaten:

75 g Mehl

75 g Zucker

25 g Speisestärke

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

75 g Puderzucker

Prise Salz

1 Pck. Vanille-Puddingpulver

2 Eier, 1 Eigelb

350 ml Milch   

100 g Butter 

100 g Frischkäse

2 EL Rum 

150 g Blockschokolade

5 Bananen

Zwei Eier trennen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

Die zwei Eigelbe nacheinander in das Eiweiß unterrühren. Dann das Mehl mit Backpulver und Speisestärke vermischen. Mit einem Teigschaber oder Kochlöffel unter den Teig heben.

Den Boden einer 26er Springform fetten. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Sechs Esslöffel Milch (von 300 ml) mit dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch aufkochen. Den angerührten Pudding hinzufügen und nochmals aufkochen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Butter und Puderzucker miteinander verrühren.

Ein Eigelb mit dem Rum vermischen und zur Buttermasse hinzugeben.

Frischkäse mit dem Pudding verrühren und zur Buttercreme dazugeben. Alles miteinander vermengen.

Die Bananen schälen und der Länge nach schneiden. Den Boden mit den halbierten Bananen eng belegen.

Die Pudding-Buttercreme auf die Bananen verteilen und glatt streichen. Den Kuchen für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Blockschokolade mit 50 ml Milch in einem Wasserbad schmelzen. Kuchen damit bestreichen. Auskühlen lassen.

Raffinierte Bananencreme-Torte für Deinen Kaffeetisch. Du wirst begeistert sein: weich, fruchtig, schokoladig, lecker...

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen