Aprikosen-Kokos-Kugeln

105 Stück

Zutaten:

400 g Mehl

50 g Puderzucker

75 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

150 g Kokosraspel

1/2 TL Zimt

Prise Salz

350 g getr. Aprikosen

175 g Butter

100 g Kokosfett

1 Eigelb

1 El Rum

300 g Aprikosenkonfitüre

Das Kokosfett in einem kleinen Topf schmelzen.

Die getrockneten Aprikosen klein würfeln.

Mehl, Puderzucker, Zucker, Zimt, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Butter und Kokosfett hinzufügen und gut einrühren.

Eigelb und Rum zum Teig hinzufügen und zu einer homogenen Masse verkneten.

Nun die klein gehackten Aprikosen hinzufügen und mit der Hand einarbeiten.

Aus dem Teig etwa 10 Gramm schwere Kugeln formen.

Die Aprikosenkonfitüre erwärmen und die Kugeln darin tunken.

Dann die feuchten Kugeln in den Kokosraspeln wälzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Peppe Deine Kokosmakronen mit dem Geschmack der Aprikose auf. Du wirst es nicht bereuen!

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen