Tutti-Frutti-Muffins

12 Muffins


Zutaten:

300 g Mehl

175 g Zucker

2 TL Backpulver

Prise Salz

etwas Puderzucker

125 g Butter

2 Eier

1 Apfel

1 Banane

220 ml Multivitaminsaft

evtl. Fruchtgummis

In einer Rührschüssel Butter und Zucker schaumig schlagen.

Die Eier hinzufügen und in den Teig verarbeiten.

Mehl mit Backpulver vermischen. Gemeinsam mit 200 ml Multivitaminsaft und Salz zum Teig geben und weiter mischen.

Die Banane schälen, klein schneiden und in den Teig einrühren.

Apfel schälen und würfeln. Ebenso zum Teig geben und verühren.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker mit 20 ml Multivitaminsaft zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Auf die Muffins ein Gittermuster spritzen. Eventuell mit Fruchtgummis dekorieren.

Frisch und fruchtig schmecken diese Muffins. Mit den bunten Fruchtgummis auch von außen eine bunte Sache. Ein Hauch von Sommer für den Kaffeetisch.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins