Quark-Schweinchen

16 Stück

Zutaten:

400 g Mehl

1 Pck. Backpulver

100 g Zucker

200 g Quark

6 EL Milch

3 Eier

1 Eigelb

8 EL Öl

Prise Salz

1 Zitrone

Zucker, Zitronenschale, Eier, Milch, Quark und eine Prise Salz in einer Schüssel verquirlen.

Backpulver und Mehl hinzufügen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen.

Kreise mit sechs Zentimeter Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Weitere Kreise mit drei Zentimeter ausstechen. Diese auf den großen Kreis drücken. Löcher in den kleinen Kreis stechen.

Weitere Kreise mit drei Zentimeter ausstechen. Halbieren. Diese dann als Ohren auf den großen Kreis drücken.

Ein Eigelb verquirlen und die Schweinchenköpfe damit einpinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 Minuten backen. Zuckeraugen direkt nach dem Backen aufdrücken und dann auskühlen lassen.

Bereits seit Jahrtausenden gelten Schweine als Symbol der Stärke und des Wohlstands. Verschenke zu Silvester auch etwas Glück an Familie und Freunde...

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Schnelle Buchteln

Maamoul