• SJ

Mandarinen-Muffins

Aktualisiert: 10. Sept.

12 Muffins



Zutaten:

250 g Mehl

2 TL Backpulver

125 g Zucker

125 g Butter

2 Eier

50 g weiße Schokolade

175 g Dose Mandarin-Orangen




Zunächst 50 Gramm der weißen Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen.

In einer Schüssel Butter und Zucker schaumig rühren.

Dann die geschmolzene weiße Schokolade einrühren und die beiden Eier dazugeben. Den Teig zu einer homogenen Masse weiterverarbeiten.

Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unter den Teig sieben. Die Mandarinen abtropfen lassen und in einem Glas den Saft auffangen. 100 ml des Saftes zum Teig hinzugeben. Die Masse weiter cremig rühren.


Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Die Hälfte des Teigs in die Muffinförmchen geben, danach die Mandarinen darauf verteilen.


Zum Schluss den restlichen Teig in die Förmchen geben und damit die Mandarinen abdecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) für 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Nach Lust und Laune dekorieren.

Ich habe mit dem Mandarinensaft und etwas Puderzucker eine spritzförmige Masse gemacht und damit die Muffins bespritzt.

Eine tolle Erfrischung im Sommer und im Winter. Diese Muffins sind besonders saftig durch die Mandarinenfüllung. Unscheinbar von außen - besonders von innen. Eine leckere Überraschung für den Genießer.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen