Krankenschwester to go

12 Muffins




Zutaten:

125 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

125 g Zucker

Prise Salz

2 Eier

125 g Butter

Saft einer Limette

Schale einer Limette

Puderzucker



Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

In der zweiten Schüssel Eigelbe mit Butter, Zucker, Limetten-Schale und -Saft zu einem glatten Teig rühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einer homogenen Masse schlagen.

Das steif geschlagene Eiweiß unter die Teigmasse heben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Den Teig in die Muffinförmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Zur Dekoration habe ich ein paar Tropfen Limettensaft mit Puderzucker zu einer spritzfesten Masse gemischt. Daraus den Mundschutz gespritzt. Mit etwas schwarz gefärbter Puderzuckermasse die Augen aufgetupft. Trocknen lassen.

Das Jahr 2020 wird aufgrund der Covid19-Pandemie in die Geschichte eingehen. Passend dazu diese sauren Limettenmuffins mit Krankenschwester-Deko.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins