Schoko-Minz-Bärchen

40 Stück


Zutaten:

230 g Mehl

20 g Kakao

1 Ei

125 g Butter

Prise Salz 50 g Puderzucker

100 g weiße Schokolade

50 g Schoko-Minz-Täfelchen



Die Minztäfelchen klein schneiden. Diese dann in einer Schüssel mit Butter, Puderzucker und Salz vermischen.

Kakao hinzugeben und weiter verrühren.

Das Ei hinfügen und weiter vermischen.

Zum Schluss das Mehl hineinarbeiten. Rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Für zwei Stunden kühl stellen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche 0,5 cm dünn ausrollen und Bärchen ausstechen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Ober- und Unterhitze) 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

In einem Wasserbad die weiße Schokolade schmelzen. Die Bärchen damit einstreichen. Trocknen lassen und zum Schluss Gesichter aufmalen. Wieder trocknen lassen.

Die feine Minzschokolade gibt diesen Bärchen eine besonders frische Note.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen