Krippenplätzchen

32 Stück


Zutaten:

100 g Mehl

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Backpulver

100 g Puderzucker

1 TL Zimt

1 TL Kakao

125 g Butter

1 Ei

125 g kernige Haferflocken

50 g geh. Mandeln


Zunächst 100 Gramm Butter im Wasserbad schmelzen.

Die Haferflocken hinzufügen, durchrühren und 10 Minuten stehen lassen.

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Ei und die gehackten Mandeln miteinander gut vermischen.

Die Haferflockenmasse der Teigmasse unterrühren.

Mit einem Teelöffel kleine Nocken formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Für den Schoko-Guss 25 Gramm Butter in einem Topf schmelzen und Zimt, Kakao und Puderzucker unterrühren. Das Plätzchen mit einem Ende tunken und trocknen lassen.

Krippenplätzchen sind ursprünglich ein aus Süditalien stammendes Gebäck aus Haferflocken und Nuss. Hier die Variante mit gehackten Mandeln.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen