Kokoswürfel

52 Stück



Zutaten:

75 g Mehl

120 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

130 g Kokosraspel

250 g weiße Schokolade

75 g Butter

2 Eier



Butter und 150 Gramm weiße Schokolade in ein Wasserbad geben und schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel miteinander verrühren.

60 g Kokosraspeln der Teigmasse unterrühren.

Die abgekühlte Butter-Schokolade-Masse in den Teig einrühren.

Eine viereckige Backform (Länge 20 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) 20 Minuten backen. In der Form etwas auskühlen lassen und dann stürzen.

Die restliche weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Zunächst die geschmolzene warme Schokolade auf den gebackenen Teig streichen. Dann sofort mit den Kokosraspeln bestreuen. Trocknen lassen.

Die Teigplatte in gleichbreite Längsstreifen und dann in Würfel schneiden.

Weiße Schokolade und Kokos - eine unbeschreiblich leckere Kombination... Mit einem Haps sind sie im Mund.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen