Kirsch-Plätzchen

20 Stück


Zutaten:

100 g Mehl

100 g Speisestärke

60 g Puderzucker

150 g Butter

1 Pck. Vanillezucker

1 Zitrone

2 Eier

Kirschmarmelade

75 g weiße Schokolade

Schoko-Dekor


Die Eier kochen. Dann das Eigelb vom Eiweiß trennen.

Mehl, Speisestärke, Puderzucker, Butter, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und die hartgekochten Eigelbe in eine Schüssel geben und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Marmelade leicht erwärmen.

Jeweils zwei Kreise mit der erwärmten Marmelade bestreichen und zusammensetzen. Die Oberseite mit der Schokolade bestreichen und noch feucht dekorieren. Ich habe gekaufte Schokobilder benutzt. Mann kann aber auch mit Streuseln, Obst oder gehackten Nüssen usw. dekorieren. Trocknen lassen.

Ein gekochtes Ei im Teig? Interessante Variante eines Marmeladenplätzchens. Zergeht auf der Zunge. Auf jeden Fall einen Versuch wert.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins