Käsekuchen-Mandarinen-Muffins

12 Muffins


Zutaten:

100 g Mehl

100 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

2 Pck. Vanillepudding

65 g Butter 300 g Quark

4 Eier

200 ml Sahne

1 Dose Mandarinen

In einer Schüssel Mehl, Zucker und Butter rasch zu einem Teig verkneten und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Die restlichen Zutaten zusammenmischen. Die Mandarinen als letztes vorsichtig unterheben.

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen. 12 Kreise ausstechen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Die Teigkreise auf die Boden der Förmchen verteilen.

Die Quark-Sahne-Masse darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 15 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Die leichten Käsekuchen-Muffins schmecken nicht nur den kleinen Mäuschen sehr.


0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mandarinen-Muffins