Eierlikör-Küchlein

12 Stück



Zutaten:

450 g Mehl  4 TL Backpulver

250 g Zucker 

2 Pck. Vanillezucker 

Prise Salz 

250 g Butter

50 g Schlagsahne

4 Eier 200 ml Eierlikör 



Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier hinzufügen und Teig weiter schlagen.

Die restliche Zutaten in die Schüssel hinzugeben und alles zu einem glatten Rührteig verarbeiten.

Die unterschiedlichen Muffinförmchen buttern und bemehlen, dann den Teig hineinfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen.

Optional: Ich habe im Anschluss etwas Schokoladenglasur geschmolzen und bin dann damit die Konturen nachgefahren.

Eierlikör ist einer der beliebtesten Liköre in Deutschland. Der Ursprung liegt aber im Erfrischungsgetränk "Abacate" der brasilianischen Ureinwohner.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Schnelle Buchteln